Alpenreise 2006
© alter Cherusker 2006
Teil 1 - Saas Almagell / Schweiz


Saas-Almagell ist die südlichste Gemeinde des Saastales und befindet sich auf 1600 Meter über Meer. Ein familienfreundlicher Ort mit idyllischer Atmosphäre, der seinen Bekanntheitsgrad nicht zuletzt seinen drei Skistars verdankt: Pirmin, Heidi und Silvan Zurbriggen.

Saas-Almagell bietet dem Gast dank seinen wunderschönen Seitentälern ein breites und vielfältiges Wandernetz. Der Stausee Mattmark mit seinem gut begehbaren, fast flachen Rundweg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die geschichtsträchtige Gegend lädt zum Wandern ein. Der älteste noch bestehende Weiler in Saas Almagell befindet sich in Furggstalden. Hier stehen alte Walliser Häuser in ihrer urtümlichsten Form.

Wir waren im Alpenhof untergekommen. Die Geschwister Anthamatten & Zurbriggen boten uns eine gemütliches Zimmer und jeden Abend ein oppulentes Vier-Gänge-Menü. Es war einfach phantastisch. Wir fühlten uns zu jeder Zeit ausgesprochen wohl in einer familiären Umgebung.


das Dorf Saas-Almagell

das Dorf Saas-Almagell - links der Alpenhof

altes walliser Haus, gestützt auf Steinplatten

das Dorf Saas-Almagell

Miniaturdorf im Vorgarten

Cherusker vor dem Enzianwasserfall

 

Seite 2 >>

alter Cherusker

Gästebuch